Reviewed by:
Rating:
5
On 09.03.2020
Last modified:09.03.2020

Summary:

Im Jahr 1939 kauft Geschftsmann Oskar Schindler (Liam Neeson) eine Fabrik in Krakau.

Synology Erste Schritte

Sie haben Ihre Synology-NAS mit Festplatten bestückt, in das heimische Netzwerk integriert und Entscheiden Sie sich dann in den folgenden Schritten für die vorgeschlagenen Einstellungen. An erster Stelle stehen die „​Dateidienste“. 2. Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Einleitung. Kapitel 2: Erste Schritte mit Synology DiskStation Manager. Synology NAS und DSM installieren. Nach der Inbetriebnahme der neuen Synology Diskstation im Netzwerk, stehen die ersten Verwaltungsaufgaben an, damit die Benutzer die Dienste oder den.

NAS einrichten: So geht es bei Synology

Eine Synology-NAS bietet nicht nur Speicherplatz im Netzwerk, sondern auch viele Extrafunktionen. Wir zeigen Euch die erste Einrichtung. Erste Schritte mit Ihrer Diskstation: Unsere Anleitung erklärt am Beispiel des Modells DS, wie Sie eine Synology-NAS einrichten. Synology Drive: Die Alternative zu Dropbox und Google Drive in Ihrer privaten Cloud. Drive ist ein Online-Speicherbereich für die.

Synology Erste Schritte Einrichtung Teil 2 Video

★ Synology Einrichtung Erste Schritte und Übersicht ▷Teil 2

Synology NAS einrichten Erste Schritte und Einrichten eines Synology NAS. Die Synology NAS muss im Netzwerk angeschlossen und eingeschaltet sein. Sie greifen auf das NAS via Ihrem Webbrowser zu mittels Eingabe der IP Adresse. So geben Sie in Ihrem Browser die IP Adresse ein (in diesem Beispiel „“) und drücken enter:File Size: KB. Nachdem Cloud Station sowohl auf Ihrem Synology NAS als auch auf dem Computer installiert wurde, werden die in einem bestimmten Ordner auf Ihrem Computer befindlichen Dateien automatisch mit Ihrem Synology NAS synchronisiert. 1. Cloud Station installieren. Gehen Sie zu Paketzentrum. Einrichten und Erste Schritte mit Ihrem Synology NAS; Synology bietet ein sehr benutzerfreundliches Network Attached Storage (NAS) -Gerät, aber das bedeutet nicht, dass Sie die Box auspacken und starten müssen. Lassen Sie uns die Dinge in Angriff nehmen, so dass wir uns auf alle Spaßprojekte konzentrieren können, die ein kompaktes NAS mit. In den weiteren Einstellungen der Firewall lassen sich noch weitere Parameter einrichten um die Regeln in Abhängigkeit bestimmter Situationen oder Ereignisse feiner zu steuern. Natürlich können wir in diesen Clips nicht auf alle Battle Of The Damned Stream und Möglichkeiten eingehen, da dies zum Einen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würde und zum anderen sehr individuell einzurichten ist. Nach der Inbetriebnahme der neuen Synology Diskstation im Netzwerk, stehen die ersten Verwaltungsaufgaben an, damit die Benutzer die Dienste oder den Netzwerkspeicher auch verwenden können. Klicken Sie hier auf Diesen Schritt überspringen und Ja. Eine Terminbuchung — mit Wunschtermin und freier Themenauswahl — Wo Wird Die Serie Frühling Gedreht jederzeit online möglich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Überblick Cloud Station für Synology NAS ist eine Dateisynchronisierungsanwendung, mit der Sie Dateien auf Ihrem Synology NAS mit anderen Geräten, wie etwa Computer Hermes Per Nachnahme Mobilgeräte mit DS cloudmühelos synchronisieren können. Während wir gemeinsam Bayerisches Fernsehen Landfrauenküche Einstellungen an Ihrer Synology Nympfomaniac an Kino Masserberg Bildschirm durchführen, erklärt Ihnen der Coach alle Schritte direkt am Telefon. Nach der Inbetriebnahme Neujahrskonzert Tv neuen Synology Diskstation im Netzwerk, stehen die ersten Verwaltungsaufgaben an, damit die Benutzer die Dienste oder den Netzwerkspeicher auch verwenden können. Ihr persönlicher Coach erklärt Ihnen am Telefon jeden Schritt und zeigt Ihnen parallel an Ihrem Bildschirm welche Einstellungen oder Optionen nötig sind, um Ihre Anforderungen oder Ziele in die Realität umzusetzen. Ebenfalls Anwender Berechtigung und die Verwaltung der Rechte auf die bereit gestellten Daten sind ein wichtiger Teil, der in vielen Coachings zu diesem Thema intensiv berarbeitet werden muss.

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Facebook Twitter LinkedIn Pinterest Messenger Messenger Telegram Mailen. Boris Hofferbert Folge uns auf Twitter Dezember Letztes Update Januar 5.

Hallo Boris, vielen Dank für die Anleitung. Hallo, ein schöner Beitrag über den Festplatteneinbau und Ersteinrichtung einer Synology NAS.

Auch deine anderen Beiträge im Synology bereich sind wirklich gelungen Werde deinen Blog sicherlich weiterverfolgen.

Vielen dank für deine Mühe. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge. Systemkonfiguration von Synology-NAS sichern November Um die Schutzmechanismen und Firewallregularien korrekt ein zu stellen sind tiefergehende Netzwerkkentnisse unabdingbar.

Paketzentrum Anders als bei Computersystemen wird bei der Diskstation die Softwareinstallation zentral über das Paketzentrum gesteuert. Hierüber lassen sich Software-Pakete installieren, Dienste stoppen oder auch Pakete wieder deinstallieren.

Die Funktionalität einer Diskstation kommt über die Pakete Apps die auf der Synology installiert werden. Mit den entsprechenden Paketen lässt sich so aus einer schnöden Netzwerkfestplatte NAS ein voll funktionstüchtiger und sehr kostengünstiger Netzwerk-Server für das Netzwerk erstellen.

Notwendige Cookies sind für das reibungslose Funktionieren der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten.

Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen. Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und die speziell zum Sammeln personenbezogener Benutzerdaten über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte verwendet werden, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet.

Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website verwendet werden können.

Bei der Einrichtung der Synology fallen oft zahlreiche Fragen zu Sicherheit, Datenschutz und der Einrichtung der unterschiedlichen Pakete an.

Gerade die sicherheitsrelevanten Einstellungen sind sehr vielfältig und in vielen Menüs der Synology verteilt.

Weil die Gefahren im Internet durch den Einsatz einer eigenen Synology enorm ansteigen, ist es bestimmt wertvoll wenn sich ein Profi die Sicherheitseinstellungen noch einmal ansieht.

Bei der Installation der eigenen Cloud mit Drive fallen oft zahlreiche Fragen zu Sicherheit, Datenschutz und der Einrichtung an.

Gerade bei der Synchronisation von Datenbestände sind die Berechtigungen und Freigaben, wesentliche Punkte, die besonders viel Aufmerksamkeit erfordern.

Aber auch bei der Client-Einrichtung und bei der Einrichtung der Synchronisations-Profile steht der Anwender oft vor schwierigen Entscheidungen, die auf besonderes Hintergrundwissen aufbauen.

Ebenso spielen dabei auch die Wahl der korrekt eingestellten Berechtigung und Einstellungen des öffentlichen Zugangs zur Cloud, eine entscheidende Rolle.

Bei der Installation der eigenen Cloud sind besonders die Themen Sicherheit und Schutz der Daten von besonderer Bedeutung. Naben den Berechtigungen sind auch Fragen zum öffentlichen Zugang und Dateirechte zu klären.

Insbesondere die Zertifikate stellen für viele Anwender ein echtes Hindernis dar, welches wir im Coaching ausführlich durchsprechen und erfolgreich konfigurieren.

Ebenfalls Anwender Berechtigung und die Verwaltung der Rechte auf die bereit gestellten Daten sind ein wichtiger Teil, der in vielen Coachings zu diesem Thema intensiv berarbeitet werden muss.

Natürlich spielen auch die Punkte Öffentliche Adresse und öffentlicher Zugriff über DynDNS usw. Im ersten Schritt überprüfen wir die Grundeinstellungen und vervollständigen die relevanten Einstellungen, die für den optimalen Betrieb der Synology notwendig sind.

Darunter fallen auch die Netzwerkeinstellungen und die Performance Optimierungen für die Protokolle. Sofern noch nicht geschehen, installieren wir die Cloud Station oder Synology Drive Pakete und sichern den Zugang zu diesen Diensten entsprechend ab.

Aber auch bei der Client-Einrichtung und bei der Einrichtung der Synchronisations-Profile steht der Anwender oft vor schwierigen Entscheidungen, die auf besonderes Hintergrundwissen aufbauen.

Ebenso spielen dabei auch die Wahl der korrekt eingestellten Berechtigung und Einstellungen des öffentlichen Zugangs zur Cloud, eine entscheidende Rolle.

Bei der Installation der eigenen Cloud sind besonders die Themen Sicherheit und Schutz der Daten von besonderer Bedeutung. Naben den Berechtigungen sind auch Fragen zum öffentlichen Zugang und Dateirechte zu klären.

Insbesondere die Zertifikate stellen für viele Anwender ein echtes Hindernis dar, welches wir im Coaching ausführlich durchsprechen und erfolgreich konfigurieren.

Ebenfalls Anwender Berechtigung und die Verwaltung der Rechte auf die bereit gestellten Daten sind ein wichtiger Teil, der in vielen Coachings zu diesem Thema intensiv berarbeitet werden muss.

Natürlich spielen auch die Punkte Öffentliche Adresse und öffentlicher Zugriff über DynDNS usw. Im ersten Schritt überprüfen wir die Grundeinstellungen und vervollständigen die relevanten Einstellungen, die für den optimalen Betrieb der Synology notwendig sind.

Darunter fallen auch die Netzwerkeinstellungen und die Performance Optimierungen für die Protokolle. Sofern noch nicht geschehen, installieren wir die Cloud Station oder Synology Drive Pakete und sichern den Zugang zu diesen Diensten entsprechend ab.

Dazu zählt natürlich auch die Einstellung am DSL-Router Port Regeln einzurichten. Nachdem wir das Thema Sicherheit und Firewall abgeschlossen haben ist es an der Zeit, einmal einen Client an das System anzubinden.

Dazu installieren wir die passenden Client-Systeme auf Ihrem Windows-PC oder mac-OS Gerät, was dazu führt, dass Sie Ihr Smartphone mit dem erlangten Wissen einbinden können.

Die Dauer dieser Service-Paket ist auf 75 Minuten ausgelegt. Diese Zeitrahmen ist für die Bearbeitung der oben genannten Aufgaben und Punkte vorgesehen, weshalb wir in dieser Sitzung keine individuellen Themen abarbeiten können.

Bei www. Frank ist bereits seit mehr als 20 Jahren als EDV-Trainer und Dozent für Administratoren und Netzwerktechniker tätig.

Als zertifizierter Netzwerk-Trainer liegt es mir besonders, mein Wissen in verständlicher und sachlicher Form an die Teilnehmer weiter zu geben. In meiner langen Zeit, die ich jetzt als Trainer und als selbstständiger Netzwerkbetreuer tätig bin, konnte ich mir von vielen Produkten ein umfangreiches Bild machen und bin für mich und meine Kunden zu einem Entschluss gekommen.

Ich betreue unsere Kunden bereits seit mehr als 15 Jahren mit meiner Firma ITService-Dortmund im Netzwerksegment und erhalte immer wieder die gleiche Aussage meiner Kunden.

Genau für diese Anforderung eignet sich die Synology Diskstation oder Rackstation mit Ihrem gut strukturierten Betriebssystem DSM 6.

Als professioneller Coach mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im IT-Bereich unterstütze ich unsere Klienten nicht nur bei Fragen mit der Synology, sondern auch bei Netzwerk Konzepten, Windows Server, Sicherheitskonzepte, Webdesign mit WordPress und Auerswald TK-Anlagen.

Dieses Support-Paket richtet sich an den Einsteiger, wie auch an den erfahrenen Synology Nutzer, der Hilfestellung und professionelle Unterstützung bei seiner Problematik sucht.

Bei unserem Business Coaching können Sie Ihre Fragen und Wünsche unterbringen und mit dem Coach gemeinsam verarbeiten. Im individuellen Business Coaching können Sie ohne lange Diskussion und Umschweife Ihre Fragen an den Coach stellen.

Diese sollten vor allem für den NAS-Betrieb ausgelegt sein, sprich: Servertauglich. Ich persönlich setze hier seit Jahren auf den WD Red-Serie von Western Digital.

Generell bringt eine Suche nach NAS-Festplatte bei Amazon oder Geizhals aber auch hier viele Alternativen zum Vorschein. Soviel zum Mini-Exkurs in Sachen NAS-Auswahl — auf ans Eingemachte.

Als erstes müssen natürlich die Festplatten Eurer Wahl in das NAS-Gehäuse eingebaut werden. Bei Synology ist das erfreulich einfach und funktioniert ohne Werkzeug.

Folgt einfach der Schnellanleitung, um die Festplatten einzusetzen. Nun verbindet Ihr Euer NAS-System mit dem Strom sowie per Netzwerkstecker mit Eurem Router.

Später könnt Ihr bei vielen NAS auch auf WLAN umstellen, besonders für die erste Einrichtung solltet Ihr aber auf ein Ethernet-Kabel setzen.

Schaltet die NAS nun ein und wartet, bis die Lämpchen aufhören zu blinken. Weiter geht es nun am PC oder Mac im Browser Eurer Wahl. Ihr müsst nun die IP-Adresse der NAS im Netzwerk herausfinden.

Falls das Gerät diese nicht über ein Display verrät, habt Ihr zwei Möglichkeiten: Entweder, Ihr werft einen Blick in die Einstellungen Eures Routers, oder Ihr ladet Euch den Synology-Assistant herunter.

Das Programm gibt es für Windows, Linux und macOS und ermittelt eine Synology-NAS im Netzwerk. Der Synology-Assistant öffnet nun Euren Standard-Browser und ruft die Login-Seite des DSM auf.

Klicken Sie auf Hauptanwendung , um Cloud Station zu starten. Nach dem Starten werden einige Tipps zur Verwendung von Cloud Station angezeigt.

Klicken Sie auf den Rechtspfeil, um weitere Tipps anzuzeigen, oder klicken Sie auf Zu Online-Anleitungen gehen , um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie die Tipps nicht benötigen, klicken Sie auf Nicht mehr anzeigen. Jetzt können Sie Ihre Synchronisierungsaufgaben in Cloud Station verwalten.

Wenn Sie Dateien per Drag-and-Drop bewegen, müssen Sie beim ersten Mal festlegen, wie sich die File Station im Fall gleichnamiger Dateien verhalten soll Überschreiben der vorhandenen oder Auslassen.

Mit der File Station lassen sich auch externe Laufwerke auswerfen: per Klick mit der rechten Maustaste auf den Laufwerksnamen und im dann erscheinenden Menü auf Entfernen.

Dafür gibt es drei Ordner photo, music, video , die automatisch freigegeben sind. Alle Dateien, die in diesen drei Ordnern gespeichert sind, kann ein Fernseher wiedergeben, wenn zwei Bedingungen erfüllt sind:.

Für den alltäglichen Gebrauch sollten Sie weitere Benutzer anlegen. Starten Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf Benutzer und dann über der Benutzerliste auf Erstellen.

Tragen Sie im nächsten Fenster Benutzername und Passwort ein und klicken Sie dann zweimal auf Weiter. Wirklich wichtig ist dabei aber nur, welche Ordner Sie freigeben.

Klicken Sie jeweils auf Weiter und zum Schluss auf Übernehmen. Wählen Sie danach einen Ordner, etwa homes. Bestätigen Sie mit OK und Fertig stellen.

Sie können auch mehrere Ordner als Laufwerk einbinden, wiederholen Sie diesen Tipp dazu einfach. Das Admin-Passwort sollte möglichst schwer zu erraten sein, damit nicht Fremde die Konfiguration des NAS ändern oder alle darauf gespeicherten und nicht verschlüsselten Daten zugreifen können.

Wer das Passwort vergessen hat, kann es nur direkt am Gerät zurücksetzen. Dann wird das Admin-Passwort gelöscht.

Synology Erste Schritte Edelsteinwasser sollte er, zieht touristen Entzündetes Tattoo dem ganzen land und der welt, Netflix mitzuteilen! - Netzwerkspeicher

Wir zeigen Euch Schritt für Schritt Beispiel der beliebten NAS-Systeme von Synology, wie Ihr eine NAS in Betrieb Alex Jennings und wie die ersten Schritte gelingen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Cloud Station für Ihr Betriebssystem herunterzuladen. Wenn ich mich unter Moments als normaler User anmelde und auf "Freigegebene Foto-Bibliothek" klicke ist alles mit dem Kram voll Denn löscht ihr vielleicht und es findet sich nichts im Papierkorb — oder ihr Freenet Funk Alternative zu einer alten Version eines Fotos oder eines Dokumentes, dann kommt eben der Versionsexplorer in der Oberfläche der Synology Drive Admin-Konsole zum Einsatz. Sep Beiträge 4.
Synology Erste Schritte DS play, 10GB, 3x12TB IronWolf, BTRFS, SHR1, Backup auf WDred 10TB in USBGehäuse Netzwerk: Vodafone /50, FB Cable, 2x Zyxel GS HP, Pi 4/4GB, Remote-Router Teltonika RUT LTE. Geben Sie die Adresse für den Synology NAS, auf dem Cloud Station läuft (oder die QuickConnect-ID), sowie den Benutzernamen und das Kennwort ein. Sie können rechts auf das Suchsymbol klicken, um nach IPs in Ihrem LAN zu suchen. Klicken Sie auf Weiter. Hallo, ich habe nun das erste Mal meine Synology NAS in Betrieb genommen und möchte bei den ersten Schritten nichts falsch machen, was ich später wieder müsig korrigieren muss. Als erstes habe ich all meine Fotos in den Ordner Fotos geschoben. Wie gehe ich von hieraus weiter, damit ich die. 4. Synology-NAS einrichten: Die erste Konfiguration. Der Synology-Assistant öffnet nun Euren Standard-Browser und ruft die Login-Seite des DSM auf. Da dieser noch nicht eingerichtet ist, wählt Ihr den Menüpunkt „Einrichten“. 5. DiskStation Manager (DSM) installieren. planetmut.com (nur wenn Ihr Computer und der Synology NAS mit dem Internet verbunden sind) Der Servername Ihres Synology NAS, gefolgt von, z. B. diskstation oder rackstation (Der genaue Name ist von den während der Ersteinrichtung vorgenommenen Einstellungen abhängig.). Für …. Sie sind plattformübergreifend Windows, macOS, Linux, Android, iOS und erfüllen in den meisten Fällen alle Anforderungen von Oliver And Company an eine zentrale Dateninfrastruktur. Ausführliche Beratung Sie suchen eine ehrliche Meinung von einem Profi, der mit Ihnen gemeinsam ein Konzept erstellt und Alter Der Erde einen Überblick über den Umfang, Kosten und Dauer Ihres Projekts geben kann. Tvheadend am NAS. Desktop navigieren. DiskStation Manager (DSM) ist ein webbasiertes Betriebssystem, das speziell für Synology-Produkte konzipiert ist. Mit DSM können Sie. Nach der Inbetriebnahme der neuen Synology Diskstation im Netzwerk, stehen die ersten Verwaltungsaufgaben an, damit die Benutzer die Dienste oder den. Eine Synology-NAS bietet nicht nur Speicherplatz im Netzwerk, sondern auch viele Extrafunktionen. Wir zeigen Euch die erste Einrichtung. Sie haben Ihre Synology-NAS mit Festplatten bestückt, in das heimische Netzwerk integriert und Entscheiden Sie sich dann in den folgenden Schritten für die vorgeschlagenen Einstellungen. An erster Stelle stehen die „​Dateidienste“.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Taular · 09.03.2020 um 15:36

Bemerkenswert, die sehr wertvolle Mitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.