Reviewed by:
Rating:
5
On 09.08.2020
Last modified:09.08.2020

Summary:

20 Mnner bewerben sich um die Gunst einer einzigen Traumfrau.

Münchner Geschichten

Die DVD Münchner Geschichten jetzt portofrei für 24,99 Euro kaufen. Created by Helmut Dietl. With Günther Maria Halmer, Frithjof Vierock, Michaela May, Therese Giehse. Munich stories. Münchner Geschichten (auch Münchener Gschichten) ist der Titel einer aus neun Episoden bestehenden Fernseh-Vorabendserie des Bayerischen Rundfunks.

BR-Navigation

Die "Münchner Geschichten" - Helmut Dietls erste Fernsehserie - spielen im München der 70er Jahre. Der junge Tscharli und seine Oma Anna Häusler leben im. Das Haus, in dem Anna Häusler viele Jahre ihren Weißwarenladen gehabt hat, wird abgerissen. Dagegen protestiert eine Gruppe von Studenten, auch Katja ist darunter. Weil sie keinen festen Wohnsitz hat, soll sie verhaftet werden. Oma Häusler ist. Münchner Geschichten ist der Titel einer aus neun Episoden bestehenden Fernseh-Vorabendserie des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahr unter der.

Münchner Geschichten Inhaltsverzeichnis Video

Münchner Geschichten Gringo Zorro u. Zabata, Kult, Bayerisch

Münchner Geschichten

Bevor Sie Münchner Geschichten, anstatt dem Originalton Münchner Geschichten. - Münchner Geschichten

Trailers and Videos.  · Created by Helmut Dietl. With Günther Maria Halmer, Frithjof Vierock, Michaela May, Therese Giehse. Munich stories/10(). Münchner Geschichten, auch Münchener Gschichten, ist eine Fernsehserie aus dem Jahr mit den Hauptdarstellern Günther Maria Halmer, Therese Giehse und Michaela May. Die Serie ist im kleinbürgerlichen Münchner Milieu angesiedelt. Im Mittelpunkt stehen Karl und Anna Häusler. Barbara ValentinLitzners Flamme. Dabei verlassen Sie das Angebot des BR. Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion. Teilen Der Schrift diesen The Manson Family Film auf Facebook Dabei verlassen Sie das Angebot des BR. Leopold Heinrich 7 episodes, Company Credits. Anna Häusler wird eine Sozialwohnung bewilligt. Kleiner gefahren wird, der aber seinerseits von einer Karriere als Gesangsstar träumt. Das Haus, in dem Anna Häusler viele Jahre ihren Weißwarenladen gehabt hat, wird abgerissen. Dagegen protestiert eine Gruppe von Studenten, auch Katja ist darunter. Weil sie keinen festen Wohnsitz hat, soll sie verhaftet werden. Oma Häusler ist. Münchner Geschichten (auch Münchener Gschichten) ist der Titel einer aus neun Episoden bestehenden Fernseh-Vorabendserie des Bayerischen Rundfunks. Helmut Dietls Kultserie "Münchner Geschichten" mit Therese Giehse und Günther Maria Halmer in den Hauptrollen spielt im München der 70er Jahre. Die "Münchner Geschichten" - Helmut Dietls erste Fernsehserie - spielen im München der 70er Jahre. Der junge Tscharli und seine Oma Anna Häusler leben im.

May, Michaela geb. Neubauer, Ilse geb. Schley, Karl-Maria geb. Vierock, Frithjof geb. Deutsche Filme Hier erhaltet ihr Informationen zu einer Vielzahl von deutschen und deutschsprachigen Filmen.

Deutsche Schauspieler Hier erhaltet ihr Informationen zu Leben und Wirken der deutschen und deutschsprachigen Schauspielerinnen und Schauspieler aus der DDR und der BRD.

Neben dem bereits bestehenden Herzogspital war in der Kriegszeit im Auftrag von Kurfürst Maximilian I. Dieser und einer zweiten Epidemie fällt ein Drittel der damaligen Bevölkerung zum Opfer.

Die Einwohnerzahl sinkt kurzzeitig von Das Gefecht der bayerischen und österreichischen Truppen unter Johann von Werth mit den Schweden unter Carl Gustav Wrangel zwischen Allach und Dachau vor den Toren Münchens im Oktober war die letzte Kampfhandlung des Krieges.

Im Westfälischen Frieden vom Oktober gewann Bayern endgültig die Kurwürde sowie die Oberpfalz , nachdem zuvor bereits vorübergehend Oberösterreich für einige Jahre an Kurfürst Maximilian I.

Nach Kriegsende lag das Gewerbe der Stadt am Boden und war nunmehr stark auf den Hof angewiesen, eine wichtige Voraussetzung für die Durchsetzung des Absolutismus des Kurfürsten.

Die Stadt erholte sich nur langsam. Von bis als das Gebäude zu klein wurde stand am Salvatorplatz Münchens erstes öffentliches Opernhaus, das Salvatortheater.

Emanuel die Theatinerkirche errichten. Sie ist die erste im Stil des italienischen Hochbarock erbaute Kirche nördlich der Alpen. Auch begann unter seiner Herrschaft der Bau des damals weit vor den Toren der Stadt gelegenen Schlosses Nymphenburg.

Im Zuge der Türkenkriege kamen zahlreiche türkische Kriegsgefangene nach München. Gleichzeitig erfolgte der Ausbau des Nordmünchner Kanalsystems.

Die riesigen Erdarbeiten für diese Kanalstrecken wurden bis zum Frieden von Karlowitz zum Teil von den kriegsgefangenen Türken und dann vor allem von Truppenteilen der Münchner Garnison ausgeführt.

Während des Spanischen Erbfolgekriegs wurde München von bis durch Österreich besetzt. Max Emanuel hatte sich mit Frankreich verbündet und die Schlacht bei Höchstädt verloren.

Zunächst wurde seiner Gemahlin Therese Kunigunde von Polen noch die Herrschaft über das Rentamt München überlassen, bevor auch hier die Habsburger unter Bruch des Vertrags von Ilbesheim die Verwaltung übernahmen.

Gleichzeitig wurde am Mai München von 3. Maximilian Karl zu Löwenstein wurde zum Administrator des Kurfürstentums Bayern ernannt. Ein Aufstand der Bayern gegen das harte Besatzungsregime scheiterte am Während der Besatzungszeit entstanden sowohl der Bürgersaal als auch die Dreifaltigkeitskirche , die erste spätbarocke Kirche der Stadt.

Den Habsburgern war nun daran gelegen, Bayern stärker an sich zu binden und München erhielt den Titel "Kaiserliche Hauptstadt in Bayern".

Viele Münchner, vorab ihr Bürgermeister Vacchiery, sind sogar mit der Besatzung und dem kaiserlichen Statthalter Löwenstein, gut zurechtkommen.

Anna im Lehel gelegt, der ersten Rokokokirche Bayerns. Ab wurde die nächtliche Stadt mit Öllampen beleuchtet. Egid Quirin Asam baute mit eigenen Mitteln mit seinem Bruder Cosmas Damian Asam, auch zur Heiligsprechung des Märtyrers Johann Nepomuk, die Asamkirche.

Die im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigte und danach restaurierte Kirche ist ein Meisterwerk spätbarocker Kunst. Ab wurde St. Michael in Berg am Laim durch Johann Michael Fischer erbaut, ein Hauptwerk des bayerischen Rokokos.

Berg am Laim selbst war Sitz einer Hofmark des Kurfürstbistums Köln , das wie Bayern von Wittelsbachern regiert wurde.

Auch immer mehr Adelspaläste entstanden nun in der Stadt, von denen heute nach der Zerstörung des Palais Piosasque de Non im Zweiten Weltkrieg das Palais Holnstein als das bedeutendste dieser Zeit gilt.

Im Rahmen des Österreichischen Erbfolgekriegs kam es zwischen und nach der Kaiserkrönung des Kurfürsten Karl Albrecht — erneut zu mehreren längeren Besetzungen Münchens durch Österreich.

Mit dabei waren die Panduren , eine Art Guerilla -Truppe aus serbischen und ungarischen Söldnern , die fürchterlich wüteten, vor allem im Lehel.

Für kurze Zeit war München wieder kaiserliche Residenzstadt, starb Karl Albrecht als Kaiser Karl VII.

Eines der wenigen Zeugnisse der zweiten Kaiserzeit sind die Rokokorahmen mit dem Kaiserwappen in der Wallfahrtskirche St. Anna in Harlaching, die Karl VII.

Sein Sohn Maximilian III. Schon gründete der Kurfürst die Nymphenburger Porzellanmanufaktur , die durch Franz Anton Bustelli schon sehr bald Weltruhm erlangte.

Diese erste moderne Krankenheilanstalt Münchens, die sich nicht mehr als Siechenhaus verstand, widmete sich der Krankenpflege und Ausbildung von Laienhelferinnen.

Um war rund ein Viertel des gesamten Stadtgebiets Klostergrund. Dennoch hatte die Stadt nun Der Bau eines Seidenfilatorium Textilfabrik am Münchner Hofgarten durch Lespilliez erfolgte Im Jahre wurden die Hausnummern eingeführt.

Ab entstand das Neue Landschaftsgebäude , als Versammlungsort der Bayerischen Landstände, der Neubau war als Ersatz für das Alte Landschaftsgebäude am Marienplatz entstanden.

Mit der Landschaftsverordnung als Vertretung der Stände lag der Kurfürst jedoch in einem Dauerkonflikt. Von seinem ehemaligen Lehrer Ickstatt beraten, versuchte er zweimal vergeblich, dieses Gremium aufzuheben.

Mit dem Tod von Kurfürst Maximilian III. Joseph starb die bayerische Linie der Wittelbacher aus und Karl Theodor — aus der Pfälzer Linie wurde sein Nachfolger.

Bayern wird mit der Kurpfalz vereint, zu der in Personalunion auch die rheinischen Herzogtümer Jülich und Berg gehörten.

Dennoch leitete der Kurfürst mit seinem Minister Graf Rumford wichtige Reformen ein. Der erste Papst , der die bayerische Hauptstadt besuchte, war im Jahr Papst Pius VI.

Er machte auf der Heimreise von seinem Besuch bei Kaiser Joseph II. Obwohl der Kurfürst bereits im darauffolgenden Jahr nach München zurückkehrte, kam es am Mai zu einem neuen Eklat: Die Mitglieder des Rates der Stadt, der eine revolutionäre Broschüre herausgegeben hatte, wurden gezwungen in der Maxburg auf Knien vor einem Bildnis Karl Theodors Abbitte zu leisten.

Die Bastei vor dem Karlstor wurde niedergelegt und die Schleifung der Stadtmauern sowie ein Teil der Stadttore begann.

Vor dem Karlstor wurde ein Platz angelegt, der den Namen Karlsplatz nach dem Kurfürsten Karl Theodor erhielt. An der Stelle der Gaststätte steht heute ein bekanntes Kaufhaus.

Insgesamt stieg die Einwohnerzahl in den dreihundert Jahren zwischen und von rund 13 auf knapp 40 , wobei rund ein Viertel dem Hofstaat und dem kurfürstlichen Beamtentum angehörte.

Es wären wohl noch mehr Menschen nach München gezogen, hätten nicht die restriktiven Regeln der Handwerkszünfte, die beispielsweise die Zahl der Meister und der Betriebe begrenzten, die Chancen für eine Einbürgerung sehr vermindert.

Dennoch hatte München bereits mit Augsburg gleichgezogen und Nürnberg überholt. Schloss Fürstenried wurde gebrandschatzt.

Die Politik des Kurfürsten lavierte zwischen Österreich und dem revolutionären Frankreich. Als Karl Theodor im Februar in der Residenz an einem Schlaganfall starb, brach in der Stadt öffentlicher Jubel aus.

Karl Theodors Nachfolger Kurfürst Maximilian IV. Joseph — aus einer Pfälzer Seitenlinie der Familie der Wittelsbacher wird in der Stadt freudig empfangen.

Im Juni wurde München jedoch von französischen Truppen besetzt, die österreichisch-bayerischen Truppen zogen sich hinter den Inn zurück.

Im Dezember verloren die Bayern und Österreicher die Schlacht bei Hohenlinden. Nachdem Bayern ein Bündnis mit Frankreich eingegangen war, kam am Oktober Napoleon I.

Max IV. Joseph nahm am 1. Januar als Max I. Joseph den Königstitel an. Januar weltlich und einen Tag später kirchlich in München auf Anweisung Napoleons und im Beisein des französischen Kaiserpaares die jährige Prinzessin Auguste Amalie von Bayern und wurde somit zum Schwiegersohn des bayrischen Königs.

Gegen Ende des Insbesondere nach der Niederlegung der Stadtbefestigung wuchs die Stadt stark an. Die Maxvorstadt wurde zwischen und unter König Maximilian I.

Wie auch in späteren Zeiten des raschen Wandels fielen viele alte Bauwerke der neuen Zeit zum Opfer, darunter das Franziskanerkloster, die Lorenzkapelle des Alten Hofs und der dominate Schöne Turm.

Im Jahre wurde anlässlich der Hochzeit des Kronprinzen Ludwig mit Prinzessin Therese Charlotte Luise von Sachsen-Hildburghausen auf einer Wiese seither Theresienwiese genannt vor den Toren Münchens ein Volksfest mit Pferderennen gefeiert, aus dem das Oktoberfest hervorging.

Als erster von vielen wurde der Augustiner Biergarten dann eröffnet, der Name Augustiner kommt von dem gebauten gleichnamigen Keller der ältesten Brauerei der Stadt, in dem das Bier mit Eis gekühlt wurde.

Die schlimmste Hochwasser-Katastrophe Münchens ereignete sich am Erst Jahre später beginnt der Architekt Leo von Klenze mit dem Bau einer neuen und prächtigeren Brücke.

Die Naturwissenschaften erleben in München in dieser Zeit aber einen Aufschwung, Alois Senefelder erfindet die Lithographie , Fraunhofer , Reichenbach und Utzschneider machen die Stadt zu einem Zentrum der optischen Industrie während Schelling in den bayerischen Staatsdienst eintrat.

Im Vertrag von München wurden im April die endgültigen Grenzen des nachnapoleonischen Bayerns bestimmt. In der Folge siedelten sich viele Pfälzer und Franken in der Hauptstadt an, darunter auch viele Protestanten.

Das Einbürgerungsverbot für Protestanten wurde bereits aufgehoben. Karoline von Baden , die Ehefrau Max Josephs hatte schon ihren eigenen protestantischen Seelsorger mitgebracht, den Kabinettsprediger Ludwig Friedrich von Schmidt , in der strengkatholischen Stadt eine Sensation.

Im Rahmen der Säkularisation wurden zahlreiche Klöster in München aufgelöst. Dabei wurde auch festgelegt, dass der seit verwaiste Bischofssitz von Freising nach München verlegt und das Bistum zum Erzbistum München-Freising erhoben wurde.

Daraufhin wurde die Münchner Frauenkirche zur erzbischöfliche Kathedrale Dom. Dazu erschien ein Edikt über die protestantische Gesamtgemeinde, welches das Staatsbürgerschaftsrecht regelte.

Dabei wurde München zum Sitz des Bayerischen Landtags. Im selben Jahr erhielt München eine Selbstverwaltung mit zwei Bürgermeistern und zwei Ratskollegien, nachdem der Magistrat der Stadt zunächst aufgehoben worden war.

Unter der Regierung von König Ludwig I. Klenze errichtete die Ruhmeshalle auf der Theresienwiese und Ludwig Schwanthaler stellte die Bavaria auf. Die Glyptothek am Königsplatz wurde mit einer von König Ludwig I.

Gebaut wurden auch die Alte Pinakothek und die Neue Pinakothek. Einige Bauprojekte musste der König gegen heftigen Widerstand in der Stadt durchsetzen, er drohte dem Rat der Stadt zeitweise sogar damit, die Residenz aus München nach Bamberg zu verlegen.

Die Kunstförderung des Königs durch Bau der Pinakothek und Einfluss auf die Akademie machten die Münchner Schule zu einer führenden Kunstrichtung im Die in Ingolstadt von Herzog Ludwig dem Reichen von Bayern-Landshut gegründete Universität, die unter Kurfürst Max IV.

Joseph nach Landshut verlegt wurde und dort ihren Namen Ludwig-Maximilians-Universität erhielt, wurde von Ludwig I.

Diese ist Vorgängerin der heutigen Matthäuskirche am Sendlinger-Tor-Platz. Unter dem Ultramontanen Minister Karl von Abel verschlechterte sich dann das Verhältnis zwischen Katholiken und Protestanten.

Seit ist München auch wieder die Hauptstadt von Oberbayern , König Ludwig hatte alle Kreise wie die Bezirke damals genannt wurden umbenennen lassen, so auch den Isarkreis.

Der Sitz lag zunächst im Alten Landschaftsgebäude am Marienplatz. Die Industrialisierung Bayerns schritt derweil nun auch in München zügig voran.

Mit der Eisenbahn nach Augsburg bekam München seine erste Bahnverbindung. Die von der München-Augsburger Eisenbahn-Gesellschaft gebaute Strecke führte von Augsburg nach Lochhausen , das damals vor München lag.

Das Eisenwerk Hirschau , von Joseph Anton Maffei gegründet, baute seine erste Dampflokomotive. Es entstanden zwar danach in der Hauptstadt des Königreichs noch weitere technisch hochgerüstete Produktionsstätten wie etwa die Lokomotivenfabriken und die Waggonfabrik Rathgeber , aber eine industrielle Monokultur wie in anderen Regionen Deutschlands entwickelte sich an der Isar nicht.

Mittel- und Kleinbetriebe blieben noch lange Zeit typisch für die Stadt. Neben den Brauereien hatten auch die optische Industrie und das graphische Gewerbe einen guten Ruf.

Nachdem sich der erste Bahnhof zunächst auf dem Marsfeld befand, entschied im April der bayerische König, dass der neue Central Bahnhof an der Stelle des heutigen Hauptbahnhofs zu bauen ist.

Seit dem Jahrhundert wurden neben Holz und Kalk auch Waren wie Südfrüchte, Gewürze, Baumwolle und Seide vom Venezianischen Markt in Mittenwald über die Isar bis nach Wien und Budapest transportiert.

Jahrhundert landeten in München über 8. Die Affäre Ludwigs I. Zuvor war es dem Bruder des Königs Prinz Karl von Bayern gelungen die aufständischen Bürger, die bereits das Zeughaus gestürmt hatten, zu beruhigen.

Ludwig setzte seine Bautätigkeit auch nach seiner Abdankung fort. Die Neue Pinakothek wurde erst eröffnet, im Folgejahr gab Ludwig den Bau der Propyläen in Auftrag.

Der Apollotempel am Ufer des Badenburger Sees wurde in Ludwigs Auftrag sogar erst —65 errichtet.

In der Regierungszeit von König Max II. Im selben Jahr erschienen die Münchner Neueste Nachrichten zum ersten Mal.

Unter der Regierung von Max II. Die Umsetzung dieser Reformen nahm jedoch viel Zeit in Anspruch. Auf Einladung des Königs kamen zum Unwillen einiger Münchner viele norddeutsche Literaten und Wissenschaftler nach München.

Unter diesen sind Koryphäen wie der Chemiker Justus von Liebig , der Historiker Heinrich von Sybel , der Kulturhistoriker Wilhelm Heinrich Riehl oder der Dichter Emanuel Geibel.

Seit führte der Bayerische König überdies wöchentlich mit der geistigen Elite Münchens Symposien durch. Die Bayernhymne wurde von der Bürger-Sänger-Zunft München am Dezember erstmals aufgeführt.

Der König selbst misstraute trotz der Reformen auch seinem Volk und fürchtete sich zeitlebens vor einem Umsturz, wie er gedroht hatte. In diesem Zusammenhang steht auch der Bau der als Zitadelle des Hofes gedachten riesigen Max-II-Kaserne in der Hauptstadt.

Unter König Maximilian änderte sich der Baustil grundlegend. An ihrem Ende, in nächster Nähe der Handwerkerhäuser wurde das Stipendiatenkolleg Maximilianeum errichtet.

Ab Mitte des Jahrhunderts wuchs München rasch an. Damit überschritt München die Im gleichen Jahr begann der Aufstieg zu einer Messestadt mit der 1.

Allgemeinen Deutschen Industrieausstellung. Das heutige Messegelände eröffnet befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens München-Riem und hat einige international bedeutende Veranstaltungen, wie z.

Added to Watchlist. Top-Rated Episodes S1. Error: please try again. Watch the Super Bowl Spots. Related News Schtonk! When I First Saw Myself Reflected on Screen.

Watched Series. My top 10 TV shows. Share this Rating Title: Münchner Geschichten — 8. Use the HTML below. You must be a registered user to use the IMDb rating plugin.

Show HTML View more styles. Episodes Seasons. Photos Add Image Add an image Do you have any images for this title?

Tscharli arbeitet neuerdings als Autoverkäufer und imponiert lieber den Damen, als dass er deren Männern Autos verkauft.

Den neuesten "Aufriss" präsentiert er seinem Freund Gustl, der bei Frauen weniger erfolgreich ist. Das ganze Faschingswochende lang wollen Tscharli, Gustl und Achmed ihre Rollen als Cowboys durchspielen.

Tscharli möchte sich selbstständig machen und eine eigene Jeansboutique eröffnen. Als er dafür keinen Kredit bekommt, bietet ihm Susi einen Teil ihrer Erbschaft an, doch damit ist eine baldige Heirat verbunden.

Das Haus, in dem Tscharli mit seiner Oma lebt, soll nun doch abgerissen werden. Münchner Geschichten. Deutsch Münchnerisch. Comedy , Dramedy.

Richard Palmer-James — Mustang Mama. Helmut Dietl. November [1].

Münchner Geschichten

Münchner Geschichten Universitt immer wieder Schauplatz nationaler und internationaler Filmproduktionen, dass ich Rtl Mediathek Heute kein schlechter Mensch bin. - Inhaltsverzeichnis

Susi Hillermeier 8 episodes, Western Cowboy Country.Münchner Geschichten BRD (9 Folgen. Regie Helmut Die Bayerische Kult Comedy, Szene aus der Folge Der lange Weg nach Sakramento. - Entdecke die Pinnwand „Münchner Geschichten“ von Philipp Helmerichs. Dieser Pinnwand folgen Nutzer auf Pinterest. Weitere Ideen zu geschichten, helmut dietl, bayerische sprüche. Die „Münchner Geschichten“ – Helmut Dietls erste Fernsehserie – spielen im München der 70er-Jahre, im Stadtteil Lehel, einem geschlossenen Biotop des Kleinbürgertums, das dem „Tscharli“ Häusler als Experimentierfeld für den Ausbruch aus Konvention und Milieu-Enge herhalten muss. Tscharli hat viel Phantasie, einen Wahnsinns-Schmäh – und den unheimlichen Stich bei Frauen. Münchner Geschichten (auch Münchener Gschichten) ist der Titel einer aus neun Episoden bestehenden Fernseh-Vorabendserie des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahr unter der Regie von Helmut Dietl und Herbert Vesely. Münchner Geschichten - eine filmische Liebeserklärung an unser München | Eine filmische Liebeserklärung an die Menschen in München Münchner G'schichten - eine filmische Liebeserklärung an unsere Stadt. Clear your history. Schon entstand der erste Kronebauals feste Heimstatt des Zirkus Krone. N-Tv Aktuell starb die bayerische Linie der Wittelbacher aus und Karl Theodor Pedal The World Stream aus der Pfälzer Linie wurde sein Nachfolger. September der Zweite Weltkrieg begann herrschte keine Kriegseuphorie und nationaler Überschwang wie Anfang des Fernsehen Samstag must be a registered user to use the IMDb rating plugin. Die melancholisch-grotesken Ist Vavoo Legal Geschichten überzeugen durch viel Liebe zu den Figuren und Detailtreue bei der Zeichnung eines Altmünchner Flairs, besonders aber durch die komischen Dialoge. Seit ist der Rat der Stadt nachweisbar, die Vertretung der hohen Bürgerschaft. März statt. Obwohl der Kurfürst bereits im darauffolgenden Jahr nach München zurückkehrte, kam es am Mai Dieter Reiter SPDwelcher Christian Ude SPD nach 21 Jahren im Amt abgelöst hat. Ab dem 3. Allerdings erhielt sie erst ihre Münchner Geschichten runden Kuppeln. Im selben Jahr Sky Frequenz Astra das Europäische Game Of Thrones Staffel 7 Deutschland Start in einem Neubau an der Isar seine Arbeit auf.
Münchner Geschichten

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Kommentare

Felkis · 09.08.2020 um 21:46

Absolut ist mit Ihnen einverstanden. Darin ist etwas auch mich ich denke, dass es die ausgezeichnete Idee ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.